Eröffnung der Kreuzganggespräche zum Thema „30 Jahre Friedliche Revolution“

Eröffnung der Kreuzganggespräche zum Thema „30 Jahre Friedliche Revolution“

28.09.2019 von Urs Ebenauer

Donnerstag, 21. November 2019; 19:30 Uhr in der Schönlebeschen Kapelle im Kreuzgang

Im Leitbild der Domgemeinde haben wir uns vorgenommen, den Kreuzgang für ein Veranstaltungsformat zu nutzen, das das Gespräch zu wichtigen Themen unserer Gesellschaft fördern und ihm eine Plattform geben soll.

Am 21. November beginnen die „Kreuzganggespräche“ mit einer Diskussionsveranstaltung mit Freiberger Superintendenten zur Wendezeit Wilhelm Schlemmer. Er hat damals den Runden Tisch moderiert und ist insofern ein Zeitzeuge ersten Ranges. Ihm gegenüber wird ein Gesprächspartner stehen, der helfen wird, die Linien von damals zum Heute zu ziehen. Was sind damals im Positiven wie im Negativen für Weichenstellungen erfolgt, die sich für den Zustand unserer Gesellschaft ausgewirkt haben? Leider hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel kurzfristig seine Teilnahme absagen müssen, so dass der Gesprächspartner zum Redaktionsschluss des Gemeindebriefs noch nicht feststand.

alle Meldungen

nach oben

Social Media