Festwochenende vom 27. - 29. September 2019 zur Eröffnung Südflügel Kreuzgang

Festwochenende vom 27. - 29. September 2019 zur Eröffnung Südflügel Kreuzgang

21.09.2019 von Annegret Springhetti

ARBEITEN KOMMEN ZUM ABSCHLUSS

Bereits 2014 wurde der erste Bauabschnitt des Kreuzgangs abgeschlossen und der sanierte Westflügel eröffnet.
Nun stehen die Arbeiten am Südflügel vor dem Abschluss. Vom 27. - 29. September soll er feierlich eröffnet werden. Damit kommen jahrelange Bemühungen zu ihrem Ende.
Die ersten Planungen wurden schon 2003/2004 angestellt. Der Beginn der Bauarbeiten war dann aus fördermitteltechnischen Gründen erst im Jahr 2012/2013. Damit gelang es, den Kreuzgang aus seinem Dornröschenschlaf zu wecken. Viel zu lange war er als Abstellkammer genutzt worden und befand sich in einem unwürdigen Zustand. Von seiner früheren Nutzung als Grablege zeugen noch eine Vielzahl von Epitaphien, die die Wände zieren. Schon diese Nutzung war der Versuch, den Kreuzgang nicht dem Verfall zu überlassen, nachdem er seit der Reformation und der Auflösung des Domherrenstifts nicht mehr zu Meditation und Gebet genutzt wurde.
Zum Festwochenende zur Eröffnung sind alle Interessierten sehr herzlich eingeladen.
Aus Platzgründen ist der Empfang am Sonnabend allerdings auf einige wenige
Gäste, die unmittelbar mit dem Bau zu tun hatten, beschränkt.
Machen Sie sich selbst am letzten Septemberwochenende ein Bild von dem neuen Erscheinungsbild des Kreuzgangs.
Offen ist dann noch der letzte Bauabschnitt des Ensembles, die Annenkapelle. Die Fördermittel sind bei der Stadt beantragt, aber zurzeit noch nicht bewilligt. Wir sind aber voller Hoffnung.
Genutzt werden soll der Kreuzgang insbesondere für Gesprächsforen, Kammerkonzerte, Taufgottesdienste und festliche Veranstaltungen Dritter sowie eine Ausstellung zur Baugeschichte des Freiberger Doms.

Programm zur Kreuzgangeröffnung

Freitag, 27.09.2019, 20:00 Uhr:
Den Kreuzgang spirituell im Kerzenschein erleben

Anmeldung dafür im Domladen erbeten.

Samstag, 28.09.2019, ab 19:00 Uhr:
Lange Nacht des Kreuzganges: Musik und Gespräche
Karten zu 12,00 € (ermäßigt 10,00 €) dafür sind im Domladen und allen bekannten  Vorverkaufsstellen erhältlich.
19:00 Uhr - Da pacem domine - Friedensmotetten aus fünf Jahrhunderten
Ausführende:
Vocalensemble Freiberger Dom
Albrecht Koch | Leitung
20:00 Uhr - Al'Andaluz - Musik aus drei Kulturen
Ausführende:
Maria Jonas (Gesang, Shutibox)
Thomas Friedländer (arabische Trompete, Schlagwerk, Glocken)
21:30 Uhr - Jazz zur Nacht - von fremden Ländern und Menschen
Ausführende:
Trio Dong König Dix
Ya Dong (Pipa) | Stephan König (Klavier) | Wolfram Dix (Percussion)

Sonntag, 29.09.2019:
10:00 Uhr Festgottesdienst
mit anschließendem "Kirchenkaffee" im Kreuzgang
12:00 Uhr Führung durch den Kreuzgang

alle Meldungen

nach oben

Social Media