Passionszeit 2024

Passionszeit 2024

17.01.2024 von Hiltrud Anacker und Gunnar Wiegand

Passionsandachten und Fastenaktion

„…durch seine Wunden sind wir geheilt.“ Was Jesu Leid konkret für jede und jeden bedeuten kann, ergründen wir in der Reihe der diesjährigen wöchentlichen Passionsandachten. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Wie im Jahr 2023 auch, wird der Altar in der Passionsandacht zu Aschermittwoch mit einem riesigen Tuch, gestaltet von Michael Morgner, verhüllt werden. „Ecce homo“ – dieses Thema beschäftigt den Künstler seit vielen Jahren. Michael Morgner hat drei ähnliche Tücher geschaffen. Im vergangenen Jahr sahen wir den Aufrechten. In diesem Jahr wird eines der anderen Tücher dank der Unterstützung des Fördervereins am Dom zu sehen sein.

Die diesjährige Fastenaktion der evangelischen Kirche steht unter dem Titel „Komm rüber! Sieben Wochen ohne Alleingänge.“ Falls Sie Lust haben, eine Fastengruppe zu gründen, melden Sie sich bis zum 6. Februar 2024 bei Pfr. Wiegand. Die regelmäßigen Treffen würden die jeweilige Passionsandacht flankieren.

alle Meldungen

nach oben

Social Media